Prof. Dr. Tilmann Harder

Als Meereschemiker und Chemischer Ökologe an der Universität Bremen sowie am Alfred-Wegener-Institut für Polar und Meeresforschung interessiere ich mich für chemisch vermittelte Prozesse in pelagischen Phytoplanktongemeinschaften. Unsere Arbeiten zielen auf ein chemisches Verständnis von Mikroalgen – Bakterien Interaktionen in Polargebieten ab. Über die chemische Analytik der ausgetauschten bzw. abgegebenen Substanzen stellen wir Aussagen zur ökologischen Funktionsweise von Mikroalgen auf. Dies schließt die qualitative und quantitative chemische Analytik von bekannten, funktional definierten Substanzen ein, sowie die deskriptive Analyse von komplexen Substanzspektren unbekannter gelöster Stoffe ein.

Kontakt

Prof. Dr. Tilmann Harder
Universität Bremen
Meereschemie
Loebener Straße 9
28359 Bremen
Tel: +49 421 218-50250
t.harder(at)uni-bremen.de

Kurzlebenslauf

Ab 2019 Stellvertretender Leiter der Sektion Ökologische Chemie, Alfred-Wegener-Institut für Polar und Meeresforschung (AWI), Bremerhaven
Seit 2018 Koordination SPP Antarktisforschung, Bereich Physik/Chemie
Seit 2018 Mitglied im Gutachterpanel Deutsche Forschungsschiffe
Seit 2015 Brückenprofessor für Meereschemie der Universität Bremen und AWI
2010-2015 Stellvertretender Direktor am Centre for Marine Bio-Innovation, University of New South Wales, Australien
2007-2010 Senior Research Fellow an der University of New South Wales, Australien
2002-2007 Junior Professor am Institut für Chemie und Biologie des Meeres, Oldenburg
1997-2002 Postdoc an der Hong Kong University of Science and Technology, China
1996 Promotion (Chemie) an der Universität Oldenburg

Weitere Koordinatoren: